PICEA Ensemble


Das Picea Ensemble setzt sich zusammen aus den Musikerinnen Linda Röhrig (Violine), Katrin Becht (Violine), Heide Pletscher (Viola) und Tabea Rotter (Cello).

 

Unsere Arbeit ist geprägt durch den Gedanken, dass es Zeit und Sorgfalt, aber auch Mut braucht, um den eigenen Weg zu einem Werk zu finden. Präzise Linien, klangliche Dichte und ein gemeinsamer Gestus entstehen für uns im Verlauf eines Reifeprozesses.

 

Das Picea Ensemble konzertiert seit seiner Gründung im Jahr 2013 hauptsächlich in Städten der Rhein-Main-Region. Wir treten in verschiedenen Formationen auf, als Duo, Trio und Quartett.

 

Auszug aus dem Repertoire:

  • Johannes Brahms Quartett op. 51, Nr. 2, a-moll
  • Joseph Haydn Quartett op. 33 Nr. 1, h-Moll
  • Dimitri Schostakowitsch Quartett op. 73, Nr. 3, F-Dur
  • Franz Schubert, Allegro für Streichtrio, B-Dur, D471
  • Léo Weiner, Streichtrio Nr. 1, op. 6, g-Moll
  • Zoltán Kodály, Intermezzo für Streichtrio
  • Sergej Tanejew, Trio in D-Dur
  • Joseph Haydn, Divertimento Nr. 8 in B-Dur
  • Heinrich von Herzogenberg, Streichtrio op. 27, Nr. 1
  • Ernst von Dohnányi, Serenade in C-Dur, op. 10
  • Antonin Dvorák, Streichquartett in F-Dur op. 96, "Amerkanisches Quartett"
V.l.: Linda Röhrig, Heide Pletscher, Katrin Becht, Tabea Rotter
V.l.: Linda Röhrig, Heide Pletscher, Katrin Becht, Tabea Rotter